Porter Tender: Farbwahl

Auf der Suche nach dem Farbton

Mit der Fertigstellung des Tenderbodens hatte ich im Buntbahn-Forum um Tips für die Lackierung von Rotzeder-Holz gebeten. Dank der Antworten dort hatte ich mich für gewöhnliche Acrylfarbe entschieden. Mit einem fehlerhaft konstruierten Längsträger aus der Restekiste ging es dann auf die Suche nach dem passenden Farbton. Meine Frau war mir dabei mit ihrem Gespür für Farben eine große Hilfe und nachdem wir ein paar Varianten durchgespielt hatten, blieb es letzten Endes bei dem grün/roten Basis-Schema der kleinen Porter.

Stellprobe mit angemaltem Tender

Der Farbton des Satteltanks war auf Anhieb als Karmin-Rot erkannt, aber der Grün-Ton zierte sich gründlich. Wie man auf dem Bild sehen kann, habe ich einige Versuche gebraucht, bis ich einigermaßen zufrieden war. Zwei Anstriche später kam dabei dann diese sehr schöne Stellprobe auf dem Rollenprüfstand zustande.

 

Unterseite des Tenders mit Innen-Längsträgern

Hier ein Blick auf die Unterseite, dabei kann man auch nochmal die inneren Längsträger besser sehen. In der Zwischenzeit hatte ich auch noch mit M1,6-Schrauben die Sprengwerke mit den Lagerblechen verbunden. Dazu hatte ich in die U-Profile kleine Vierkant-Klötzchen eingelötet, die die Gewindebohrungen aufnahmen.

Und nächste Woche geht es dann weiter mit den Seitenwänden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.